bastone da passeggio

Der etwa 90cm lange „bastone da passegio“ (Flanierstock) verwendet stark mit dem Säbelfechten verwandte Techniken und wurde wohl für die Bedürfnisse der eleganten Herren des 19. Jahrhunderts entwickelt.
Die Techniken sind sowohl sehr kraftvoll als auch fließend. Zusammen mit der stolzen Körperhaltung und dem in den engen Gassen Genuas notwendigen linearen Stehen im Profil hat diese Methode trotz ihrer Wucht ein hohes Maß an Eleganz.